Sarah Maria Sun

Sarah Maria Sun wurde 1978 geboren und erhielt ab dem zehnten Lebensjahr Gesangsunterricht. Sie studierte später Oper und Lied an den Musikhochschulen in Köln und Stuttgart und wurde ausserdem von Darinka Segota unterrichtet.

Sie gilt massgeblich als Spezialistin für Zeitgenössische Musik und erarbeitete sich im Laufe der Jahre ein Repertoire von über 300 Werken des 20. und 21. Jahrhunderts. Dabei sang sie unter anderem mit dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Ensemble Recherche, 'Les Percussions de Strasbourg', der Klangfabrik Köln, Ensemble Intercontemporain, 2e2m und dem Klangforum Wien. Für Musiktheater-Produktionen und Konzerte war sie unter anderem an den Staatstheatern Stuttgart, Leipzig, Mainz, Mannheim, Berlin (Herbst 2010) und der Rheinoper zu Gast, sowie auf vielen bedeutenden internationalen Festivals für Neue Musik (Paris, Venedig, Madrid, Schwetzingen, Mexico City etc).

2007 wurde sie ausserdem Erster Sopran der Neuen Vocalsolisten.

Instruments
voix